Bist du etwas Besonderes? DIENSTAGSGEDANKEN

Bist du etwas Besonderes? DIENSTAGSGEDANKEN

Die Schule soll die Persönlichkeit formen. Viele nehmen für sich in Anspruch individuell zu sein. Doch machen wir uns nicht etwas vor? Lebst du oder wirst du gelebt? Bist du besonders?

Es ist eine typische Frage für unsere Gesellschaft. Wir leben in einer konkurrenzorientierten Gesellschaft. Vergleiche und der Drang sich abheben zu müssen. Besonders ist das, was nicht jeder hat, was einen auszeichnet. Besonders ist das, was uns von uns selbst wegführt, und uns zu einer Denkweise des Wettbewerbs hinführt. Begonnen in der Schule, ja teilweise schon im Kindergarten oder zuhause in der Familie. Sie führt uns auch weg vom einfachen Sein, vom So-Sein-Wie-Du-Bist, hin zu einem Sei-So-Wie-Kein-Anderer-Ist. Es ist zwanghaft wichtig ausgesprochen individuell zu sein. Ausgesprochen einzigartig.

Doch wenn du die Resonanz durch dein ›Sein‹ nicht erhältst, ja dann kannst du die Bestätigung durch ein ›Scheinen‹ erlangen. Durch deine „Individualität“. Du verstellst dich, um von anderen Resonanz zu erhalten. Aber sind wir noch oder scheinen wir nur?

Und geht nicht dadurch die wahre Individualität, das wahre individuelle Sein, das Gefühl ohne Zwänge und Vorgaben, die von allen so geschätze persönliche Freiheit kaputt?

Letztendlich führt die Frage hin zu Dingen, die uns voneinander trennen. Sollten wir uns nicht eigentlich viel mehr fragen, was wir gemeinsam haben?

Einmal auf dieses Rollenspiel eingelassen, ist der Weg in die eigene Identität schwer. Eine Frage also, die sich selber in Frage stellt..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.