Weihnachten, Schnee und Kekse

Weihnachten, Schnee und Kekse

Weiße Weihnacht. Das ist etwas, das nicht all zu oft geschieht. Eher „matschige“ Weihnachten mit Schlamm, Kälte und Regen. Dabei wäre es so schön, mal wieder im Schnee eine Schneeballschlacht zu machen, Schneemänner zu bauen, um die Wette zu rodeln oder aber einfach mit der Liebsten oder dem Liebsten einen schönen, langen Spaziergang durch die Winterwunderwelt zu unternehmen, um am abschließenden Abend mit einer schönen, heißen Schokolade vorm  Kamin zu sitzen und zu entspannen. Dazu gäbe es dann Nüsse, Lebkuchen und selbstgemachte(oder -gekaufte) Kekse und das alles nur, um die Kälte aus den Gliedern zu vertreiben oder einfach um ohne störende Handys, Laptops oder Fernseher den Abend zu verbringen. Im Hintergrund würde dann zum zwanzigsten Mal „Last Christmas“ oder „Jingle Bells“ aus dem Radio dröhnen, so dass der Abend so richtig schnulzig schön werden würde. Aber leider ist es halt nicht immer so. In den letzten Jahren haben sind die Winter eher herbstlich gekleidet zu Besuch gekommen und wenn Schnee lag kam er immer erst im Neujahr. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt, wie ein uraltes Sprichwort sagt. Noch ist alles offen, besonders da die Meteorologen selbst sagen: „Für Prognosen ist es noch zu früh“. Also schreibt mal alle an den Weihnachtsmann, das Christkind, den Nikolaus und Väterchen Frost, dass es zumindest an Weihnachten schneien soll. Bis dahin setzt euch einfach so vor den Kamin oder Bildschirmkamin und esst genüsslich eure Kekse mit einer Tasse Kakao und hofft auf weiße Weihnacht. Und solltet ihr doch noch rausgehen, zieht eure Zipfelmütze an und passt auf, das Jack Frost euch nicht die Ohren abfriert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.